Humanitäres Projekt: Die Armen-Kantine in Oravita – UMGESETZT

Die NGO „Mission Hoffnung für Morgen“ hat mit Hilfe ihrer Volontäre die Armen-Kantine in folgenden Dörfern organisiert: Agadici, Bradijorul, Jos und Racajdia. Die Armen-Kantine und die Nahrung wurden vorbereitet und zu den armen Familien dieser Dörfer transportiert. Wir danken unserem Sponsor aus Ploiesti, der diese Armen-Kantine möglich gemacht hat. Fünf armen Familien, 17 Personen, davon 5 bedürftige Kindern, wurde mit warmen, von unseren Volontären zubereiteten Speisen geholfen. Die bedürftigen Familien, denen geholfen wurde, sind schon seit einigen Monaten im Visier unserer sozialen Aktivitäten. Die Familien, die Sie im Fotoalbum sehen können, leben in sehr schwierigen Verhältnissen, und können sich nur schwer tägliche Nahrung leisten. Im Foto nebenan können Sie eine 54-jährige Frau sehen, die seit mehreren Jahren gelähmt ist, und deren einziges Einkommen die Lebensmittel ihres Mannes sind, der als Hirte des Dorfes arbeitet. Die Armen-Kantine hätte nicht organisiert und ausgeführt werden können ohne die Hilfe unserer Volontäre, denen wir herzlichst danken!