Humanitäre Hilfe: Das Leben von Sabin Firizoiu wurde gerettet – hier seine Dankesnachricht an die Spender

Das Leben von Sabin Firizoiu wurde gerettet. Die Herzoperation wurde mit Erfolg durchgeführt. Allen, die seinen Fall nicht kennen, möchten wir erklären, daß er an einem Aortenaneurysma im Brustkorb litt (Aussackung der vom Herzen wegführenden Hauptschlagader), das eine Operation zum Ersatz des betroffenen Blutgefäßteils unumgänglich machte. Sabin Firizoius Arterie war dermaßen gedehnt, daß sie jederzeit hätte platzen können, was innerhalb weniger Minuten zum Tode geführt hätte. Die Operation inklusive der Voruntersuchungen hätten ca. 2500 Euro gekostet, ein Betrag, den er und seine Familie nicht zur Verfügung hatten. Roxana, seine Frau, leidet unter Lupus erythematodes, einer unheilbaren Erbkrankheit, die mit rheumaartigen Gelenk- und Hautenzündungen einhergeht, aber auch innere Organe betreffen kann. Jetzt konnten wir Sabin Firizoiu mit Hilfe Ihrer Spenden operieren lassen. Die Operation wurde in Timisoara im Institut für kardiovaskuläre Erkrankungen erfolgreich durchgeführt. Zur Zeit ist Sabin Firizoiu auf dem Wege der Genesung und dankt allen, die uns unterstützt haben sein Leben zu retten. Weiter unten präsentieren wir Ihnen ein Video mit seiner Dankesbotschaft.


www.hoffnungfuermorgen.ch