Helfen Sie Andrada zu leben! Mit nur 17 Jahren leidet sie an Leukämie

Hauptsponsoren

 

“Ich möchte leben”, das ist Andradas Nachricht, eine junge heranwachsende von 17 Jahren aus Calan im Bezirk Hunedoara, die an Leukämie leidet. Am 16. September 2011 begann ihr Albtraum, indem sie auf offener Straße in Ohnmacht fiel. Nach wenigen Tagen kam die Diagnose, die ihr Leben veränderte, und für die Familie begann ein Albtraum. Akute lymphoblastische Leukämie mit Pre B-Zellen, L2. Sie kam ins Krankenhaus nach Targu Mures für lediglich 2 Monate. Die notwendigen Medikamente mußten die Eltern jedoch auf eigene Rechnung im Ausland kaufen, denn sie waren in Land nicht erhältlich. Danach kam Andrada nach Pavia in Italien in die Clinica San Matteo, wo sie sich momentan befindet. Die Behandlung lief sehr gut, und sie hat große Chancen vollständig von der Leukämie geheilt zu werden. Anfang November wird Andrada nach Hause zurückkehren, nach einem Jahr der Behandlung in Italien. Trotzdem, daß Andrada wieder gesund wird, und Hoffnung auf Leben hat, muß ihre Therapie noch 2 Jahre fortgeführt werden. Diese Behandlung hat den Sinn die Behandlungsresultate aufrecht zu erhalten und einen Rückfall zu verhindern.


Jedoch übersteigen die Kosten für diese Behandlung die finanzielle Lage von Andradas Eltern, die sehr große Probleme hatten die bisherigen Kosten zu decken. Die Behandlung wird weiterhin in der Klinik San Matteo in Pavia, Italien stattfinden. Diese wird ungefähr 1500 Euro monatlich kosten, und dies über einen Zeitraum von zwei Jahren. In den Preis sind eingeschlossen: die Behandlung (1.000 Euro), der Transport, die Unterkunft und das Essen (500 Euro für Andrada und ihre Mutter). Insgesamt werden Kosten in der Höhe von 40.000 Euro für die zwei Jahre anfallen.
Der Verein « Hoffnung für Morgen » hat diesen humanitären Fall übernommen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir das Leben von Andrada retten. Wir haben sowohl die Stadt Calan besucht, als auch den Bürgermeister und Menschen kennengelernt, die Andrada lieben, und alle übermitteln ihr eine herzergreifende Nachricht: „Andrada wir lieben Dich und wollen, daß Du lebst“. Diese Botschaft von den Bewohnern Calans, des Bürgermeisters, der Eltern, der Großeltern und ihrer Bekannten hat uns zutiefst gerührt.
Deswegen appellieren wir an alle, die diesen Artikel lesen oder das Video über Andrada sehen, sie finanziell zu unterstützen um die Behandlung weiterführen zu können und ihr so das Leben zu retten.

[nggallery id=77]

Wie kann Andrada geholfen werden?
Der Verein « Hoffnung für Morgen » hat die Erlaubnis der Eltern diesen humanitären Fall zu promoten und auch Spenden und Fonds für die Behandlung zu sammeln.
Wir bitten all jene, die spenden wollen, die Summe mit dem Verwendungszweck „für Andrada“ zu ergänzen.
Die Spenden können mit den unten angeführten Methoden gemacht werden:

 

1. Online, direkt mit der Kreditkarte
Hier: http://www.hoffnungfuermorgen.ch/spende

2. Über PayPal, hier: http://www.hoffnungfuermorgen.ch/spende

3. Auf die Bankkonten des Vereins „Hoffnung für Morgen“

IBAN CH57 0900 0000 8573 6078 0

 BIC (SWIFT) POFICHBEXX

Clearingnummer 9000

4. Promoviere Andradas Fall auf Facebook, oder veröffentliche ihren Fall auf Bloggs, Websites. Mache den Fall deinen Freunden, die helfen können bekannt.

ACHTUNG !

Hoffnung für Morgen wird regelmäßig Infos über die gespendeten Summen für Andrada veröffentlichen.

Wie werden die Spenden Andrada zukommen?

Die Eltern Andradas werden jene Summen bekommen, die laut Kontoauszügen mit dem Verwendungszweck « für Andrada » gekennzeichnet sind. Die Beträge gelangen per Zahlungsanweisung an die Eltern, und die Spende wird mit Hilfe eines schriftlichen Protokolls, auf Basis der Behandlungskostenbelege ausgezahlt.

VIDEO UPDATE monatlich

Der Verein Hoffnung für Morgen wird auf dieser Website Videos, Interviews, etc. mit Andrada und ihrem Behandlungsstadium und ihren Fortschritten veröffentlichen.

Des Weiteren werden wir im November, wenn Andrada zurück nach Hause geht, ein Interview mit ihr durchführen und es auf dieser Website posten.

Wenn die notwendige Summe gesammelt sein wird und es Andrada gespendet wurde, werden wir ein Danksagungsvideo erstellen, in dem wir allen Sponsoren und Spendern Andradas und ihrer Familie danken werden.

Für weitere Informationen bitten wir Sie uns zu kontaktieren :
Email: info@hoffnungfuermorgen.ch
Telefon : +41 43 539 56 63 oder +41 76 408 14 63