Die Arbeiten an der Wohnung des fast blinden Jungen Cristi haben begonnen – Erledigt

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, daß nach der Einführung des Falls Cristi auf unserer Seite, einige Leute im In-und Ausland unterschiedliche Geldbeträge gespendet haben, so daß die Arbeiten  an der Wohnung von Cristi beginnen konnten. Deshalb sind wir in der Lage, Ihnen Bilder von den Arbeiten in Cristis Wohnung und ein Interview mit  den freiwilligen Handwerkern zu präsentieren.

Für weitere Informationen können Sie uns unter der Email-Adresse   info@hoffnungfuermorgen.ch oder telefonisch unter +41 43 537 17 99 kontaktieren.

[nggallery id=projekt29]