100 Straßenkinder haben zu Silvester eine warme Mahlzeit bekommen – Erledigt

Zu Silvester hat Hoffnung für Morgen mit Hilfe von Freiwilligen und Sponsoren, eine warme Mahlzeit für die Straßenkinder (obdachlose Kinder) in Bukarest angeboten. Die Mahlzeiten wurde von den Freiwilligen der Mission Hoffnung für Morgen vorbereitet und Straßenkindern aus dem Bereich Dristor und der Umgebung des Nord-Bahnhofs serviert. Für unsere Freiwilligen war es ein einmaliges Erlebnis, weil sie zum ersten Mal an einer solchen Aktion teilgenommen haben. Sie äußerten den Wunsch,  solche Tätigkeiten öfter zu organisieren, nicht nur zu besonderen Anlässen und Feiertagen.

Für weitere Informationen können Sie uns unter der Email-Adresse  info@hoffnungfuermorgen.ch oder telefonisch unter +41 43 537 17 99 kontaktieren.

[nggallery id=projekt30]